Montag, 29. Februar 2016

Zu Gast aus Eritrea.

 
Mit fast kindlicher Unbedarftheit lud sich am letzten Spieltag ein junger Mann (Foto) zum Fußballspielen bei uns ein. In langer Jeanshose, einem himmelblauen Trikot sowie Hallenschuhen, beackerte er kurz darauf die linke, offensive Seite der BASTARDS. Mit ihm ist das Team BUFC um einen weiteren, ganz besonderen Exoten reicher: Nach den letzten Gastspielen von Männern aus dem Bahrain und Japan - nun aus dem nordöstlichen Afrika ... ERITREA!
Leider war niemand von uns in der Lage, seinen Namen auch nach zwei Stunden gemeinsamen Kickens korrekt auszusprechen ... umso mehr dürfte aber nachfolgende Dokumentation von "arte" zur weiteren Völkerverständigung beitragen. Denn: Das Wissen umeinander ist der Schlüssel für ein erfolgreiches Miteinander. In diesem Sinne viel Spaß mit dem nachfolgendem Link - ERITREA ist ein spannendes, wunderschönes Land!
 
Der Lange
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen