Montag, 13. Juni 2016

Ein Spagat.

 
Zwischen der aktuell laufenden Europameisterschaft in Frankreich und dem hiesigen Bolzplatz liegen zeitliche Engpässe. Ein Spagat. So gab es nach gestrigen Ergüssen aus heiterem Himmel, dem eigentlichen Spiel und der Begegnung Belgien v. Italien eine einzige Hatz. Für König Fußball ist ein ordentliches Zeitmanagement unverzichtbar. So viel ist klar. Einzig Sir Petrus hatte gestern etwas dagegen und schickte uns literweise Nasses aus seiner finsteren Welt und grollte dazu furchterregend. Dennoch verliefen sich einmal mehr über 10 Spieler auf dem Spielfeld und trotzten diesen Kapriolen. Respekt! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen